Nase schmaler schminken – die BESTEN Tipps

Viele von uns wünschen sich eine schmale Nase - denn das gilt als eines der unzähligen Schönheitsideale. Doch nur die wenigsten haben sie. Neben einem plastischen Eingriff ist wohl die effektivste Option die Nase einfach schmäler zu schminken.

Tipps und Tricks rund um’s Thema Nase schmaler schminken

Ihr wollt euch eure Nase schmaler schminken und sie dabei kleiner wirken lassen? Kein Problem! Wir haben den ultimativen Ratschlag für euch wie euch dies in nur kürzester Zeit gelingt.

Step 1: Vorbereitung

Die Vorbereitung des Gesichts beinhaltet vor allem eine porentiefe Reinigung. Maske und Peeling können dabei helfen die Gesichtshaut smoother und reiner aussehen zu lassen. Makeup hält auch viel besser, wenn abgestorbene Hautzellen im Vorhinein entfernt werden. Somit vermeidet man zusätzlich unschöne Flecken.

Pflege

Wir starten also mit der Gesichtspflege. Sehr zu empfehlen ist unsere CLEARSKIN Pflegereihe. Das klärende Reinigungsgel reinigt die Haut auf jeden Fall porentief und verfeinert das Hautbild im Gesamten. Zusätzlich fühlt sich eure Haut danach wunderbar zart an.

Damit das Gesicht noch intensiver gereinigt wird, verwendet ihr am besten das dazugehörige glättende Hautpeeling. Denn dieses hilft nochmals abgestorbene Hautschüppchen abzubekommen und somit setzt sich euer Make-Up im Anschluss nicht uneben ab.

Wenn ihr etwas länger Zeit habt, dann solltet ihr auf jeden Fall die schwarze Mineral-Maske ausprobieren! Mit dieser erhält ihr einen noch cleaneren Effekt auf eurer Haut. Denn die Maske zieht wirklich alle Unreinheiten aus euren Poren.

Um eure Gesichtshaut wirklich bis ins letzte Detail zu erfrischen und reinigen, greift ihr anschließend zu dem intensiv klärenden Gesichtswasser. Ihr lässt dabei die Haut wirklich frischer aussehen und verleiht einen super Glow.

Step 2: Make-Up Haks

Basis

Ein wirklich großartiger Trick, um eure Nase schmaler zu schminken, ist das richtige Contouring. Und zwar könnt ihr für eure Nase einen Augenprimer als Base verwenden. Dazu nehmt ihr einfach einen Contouring-Pinsel und geht wirklich richtig in die Nasenflügel rein, um Unebenheiten zu vermeiden. Hier benützt ihr wirklich nur ein klein wenig des Produktes, um für mehr Natürlichkeit zu sorgen. Somit kann auch weniger Produkt an das Taschentuch gelangen, sobald ihr euch die Nase putzt.

Wenn ihr zusätzlich einen Primer für euer gesamten Gesicht verwenden wollt, dann spart bitte hierbei die Nasenpartie aus. Hierzu empfehlen wir im nächsten Schritt die POWERSTAY-24h-Foundation. So erhält ihr einen makellosen, matten Teint. Dies tragt ihr ganz einfach mit einem flachen Foundation Pinsel großflächig auf – jedoch Vorsicht: hier ist wieder „weniger ist mehr“ angesagt. Eure Nase lässt ihr in diesem Schritt erneut aus.

Für mehr Ausdruck und Unebenheiten, greifen wir nun zu unserem aufhellenden Concealer für die untere Augenpartie. Und diesen tragen wir, wie der Name schon verrät, unter unsere Augen auf. Um endlich wieder zum eigentlichen Teil, nämlich unsere Nase zu kommen, tragen wir das Produkt auch ganz fein auf den Nasenrücken auf.

Setting

Nun ist es an der Zeit unser bisheriges Make-Up zu setten. Für diesen Schritt empfehlen wir besonders das TRUE COLOUR Kompaktpuder. Wenn ihr gleich noch Lidschatten, wie unsere Youtuberin und Bloggerin Foxy, auftragen wollt, dann eignet sich dieses Produkt besonders gut um die Augenpartie herum.

Contouring

Kommen wir zum spaßigen Teil dieses Tutorials: das Contouring! Dafür verwendet ihr die Bronzing Pearls in Kombination mit dem Bronzing Brick, um Highlights und Schatten zu kreieren. Für diesen Step empfehlen wir demzufolge einen sehr feinen Pinsel, der euch das präzise Schminken eurer Nase erleichtert. Ihr nehmt etwas Produkt auf und zeichnet entsprechend feine Konturen entlang eurer Nase. Foxy zeigt euch diesen Schritt ausführlich Step by Step in dem Video.

Um euren Nasen-Konturen noch mehr Schatten zu verleihen und die Nase noch schmäler aussehen zu lassen, greift ihr vorzugsweise zu einer Lidschattenpalette mit noch dunkleren Tönen. Orientiert euch am besten immer an euren Augenbrauen und euren Nasenflügeln wolang ihr konturieren solltet. Das Geheimnis hierbei ist außerdem ständig zu verblenden.

Anschließend nehmt ihr euch nochmals die Bronzing-Palette zur Hand und setzt Highlights auf eurem Näschen.

Foxy bringt euch detailliert folgende Tipps & Tricks bei:

Hier geht’s zu den Produkten:

CLEARSKIN:

Glättendes Hautpeeling

Klärendes Reinigungsgel

Intensiv klärendes Gesichtswasser

Schwarze Mineral-Maske

Mitesser-Entferner

TRUE:

BRONZING BRICK Bronze-Palette

UNDEREYE Aufhellender Concealer für die untere Augenpartie

COLOUR Kompaktpuder für einen makellosen Teint

COLOUR GLOW Bronze-Puderperlen

Flacher Foundation-Pinsel

Doppelseitiger Contouring-Pinsel

POWERSTAY-24h-Foundation

PERFECT WEAR Lidschatten-Quartett

mark. MAGIX Farblose Make-up-Basis LSF 20

SHADOW ATTRACT Lidschatten-Grundierung


💗 Mission Beautiful abonnieren und kein Video mehr verpassen

💗 Folgt uns auch auf Instagram & Facebook

Und so gelingt euch der skinny Look im gesamten Gesicht: Rundes Gesicht schmaler schminken.


Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Folge uns auf Instagram oder poste ein Bild mit dem #ichbinAVON. Zeig uns deine Vielfalt, die unsere AVON Community so einzigartig macht.