Ölige Haut im Sommer- Pflege und Tricks für den Tag

Gözde Duran Ölige Haut im Sommer Tipps

Was kann man gegen ölige Haut im Sommer tun? Wie verhindert man fettige T-Zonen und glänzende Nasen? Über all das klärt die Mission Beautiful Influencerin Gözde Duran auf.

Hautpflege bei öliger Haut im Sommer

Einer der größten Fehler, der bei öliger Haut im Sommer begangen wird, ist die falsche Hautpflege. Um der Haut das Öl zu entziehen, sollten mattierende Pflegeprodukte verwendet werden. Wenn dieser Schritt ausgelassen wird, kann es zu einer Talgüberproduktion kommen. Dadurch entstehen Pinkel und unreine Haut. Gözde reinigt ihr Gesicht im ersten Schritt mit einem selbstschäumenden Gesichtsreiniger. Beim Abtrocknen der Haut sollte ein seperates Handtuch verwendet werden. Benutzt man dasselbe Handtuch für Gesicht und Hände, gelangen unerwünschte Bakterien auf das Gesicht. Mit einem mattierenden Gesichtswasser kann man das restliche Fett abtragen.

Der passende Sonnenschutz

Besonders im Sommer ist es essentiell einen Sonnenschutz unter der Tagespflege zu tragen. Sonnencremes hinterlassen oft eine unangenehm ölige Schicht auf der Haut. Um ölige Haut im Sommer zu vermeiden, verwendet Gözde eine Shine Control Sonnencreme. Besonders daran ist das matte Finish. Nach dem Lichtschutzprodukt rundet sie die Pflegeroutine mit einer mattierenden Tagescreme mit zusätzlichem Lichtschutzfaktor ab.

Anti Shine Make-Up

Beim Auftragen der Foundation kann man öliger Haut im Sommer zusätzlich entgegenwirken. Da die Foundation dadurch besser an der Stelle haftet, benutzt die Influencerin ein Make-Up Schwämmchen . Dazu presst Gözde die mattierende Foundation leicht in die Haut ein. Sie vermeidet streichende Bewegungen, da das Produkt sonst verwischen kann. Wem der Matteffekt der Foundation nicht ausreicht, kann die Haut mit einem Kompaktpuder abtupfen. Eine Alternative zum klassischen Puder sind Puderperlen. Die leichte Formel der Puderperlen verhindert einen cakey Look. Bei diesen Make-Up Produkten hat ölige Haut im Sommer keine Chance mehr.

Beautyhelfer to go bei öliger Haut

Aber was hilft gegen ölige Haut im Sommer, wenn man unterwegs ist? Mattierendes Papier oder auch Blotting Paper ist die Antwort darauf. Das Papier leicht auf die öligen Stellen im Gesicht drücken, um das überschüssige Fett auf der Haut zu entfernen. Auf keinen Fall verreiben, da das Öl dadurch im Gesicht verteilt wird. Für den ultimativen Frischekick verwendet Gözde ein erfrischendes Gesichtsspray. Das Gesichtsspray frischt das Make-Up auf und spendet der Haut Feuchtigkeit.

Alle Produkte gegen ölige Haut im Sommer, die Gözde verwendet hat, findest du hier:

NUTRA EFFECTS Reinigungsschaum für das Gesicht

Mattierende Tagescreme LSF 15

NUTRA EFFECTS Mattierende Gelcreme für die Nacht

Mattierendes Gesichtswasser

Feuchtigkeitsspendende Sonnencreme für das Gesicht mit mattierendem Effekt LSF 30

Feuchtigkeitsspendende Sonnencreme für das Gesicht mit mattierendem Effekt LSF 50

Finishing Puderperlen

TRUE COLOUR Kompaktpuder für einen makellosen Teint

HYDRATE & PROTECT Gesichtsspray mit Antioxidantien

Mattierendes Papier

Make-up-Schwämmchen

Flüssige Foundation für einen makellosen Teint LSF 15

Weitere Tipps für heiße Tage findest du in diesem Blogbeitrag.

Wenn du keine weiteren Mission Beautiful Videos mehr verpassen willst, dann schau hier vorbei.


Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Folge uns auf Instagram oder poste ein Bild mit dem #ichbinAVON. Zeig uns deine Vielfalt, die unsere AVON Community so einzigartig macht.