Beach Waves – 2 easy Methoden OHNE Hitze

Beach Wellen

Du möchtest deinen Haaren von der ständigen Hitze eine Pause geben? Trotzdem ist dir gestyltes Haar wichtig? Francesca vom Kanal Franelle wendet zwei neue Methoden an, um Beach Waves ganz ohne Hitze zu zaubern.

Im Sommer sind Beach Waves die Trend Frisur. Wenn du deine Haare jedoch von Hitze schonen willst, musst du nicht auf die leichten Wellen verzichten. Im neuen Mission Beautiful Video zeigen wir dir sogar zwei Methoden für Beach Wellen ohne Hitze. Da die Haarpflege immer an erster Stelle steht, ist eine Behandlung der Haarlängen mit einem Pflegespray sehr wichtig. Das Spray enthält übrigens wertvolle Öle, die die Haarstruktur glätten und das Haar schützen. Dabei muss man darauf achten, dass das Pflegespray nicht an den Haaransatz gelangt.

Zweitens müssen die Haare gut durchgekämmt beziehungsweise frei von Knoten sein. Um die Beach Waves zu zaubern, verwendet man am besten Lockenwickler aus Schaumstoff. Die Lockenwickler haben eine weiche Oberfläche und schaden den Haaren folglich nicht. Es gelingt sehr schnell, die Haare auf die Wickler aufzudrehen. Hierzu klemmt man die Haarspitzen in den Lockenwickler und dreht sie anschließend ein. Je nach der Dicke der Strähne kann man bestimmen, wie groß die Welle wird. Um so dünner die Strähne ist, umso kleiner wird auch die Welle.

SUPREME OILS 2-Phasen-Intensivpflegespray

Premium-Flachbürste

Glanzspray

Haarspray für extra starken Halt

Lockenwickler aus Schaumstoff

Trockenshampoo

Set aus Glitzer-Haargummis

Weitere Frisuren für den Sommer findest du hier.

Instagram

Folge uns auf Instagram oder poste ein Bild mit dem #ichbinAVON. Zeig uns deine Vielfalt, die unsere AVON Community so einzigartig macht.