Klassiker mal anders: Candle Light Dinner – Self Care Sunday

Du machst die Augen zu und stellst dir vor, wie du vor deinem Kleiderschrank stehst und bedacht dein Outfit auswählst. Nicht zu elegant, nicht zu leger, aber durchaus sexy. Du nimmst dir Zeit für ein hübsches, verführerisches Make-up. Smokey Eyes vielleicht; natürliche glossy Lippen. Du legst einen verführerischen Duft auf. Und dann begibst du dich zu einem tollen Restaurant in der Stadt. Dort triffst du dich mit deinem Liebsten und ihr verbringt einen wunderschönen Abend bei Kerzenlicht. Mit köstlichem Essen, tollen Gesprächen und viel Lachen. Du öffnest genussvoll die Augen und stellst fest… ach nee, geht ja nicht! Die Restaurants sind geschlossen. Und jetzt? Eine Alternative muss her…
Klassiker mal anders: Candle Light Dinner

Self Care Sunday 31 – Klassiker mal anders. Heute: das Candle Light Dinner

Zugegebenermaßen, ein Blind Date ist in den aktuellen Zeiten eher schwierig umzusetzen. Für alle Vergebenen, die ihre gemeinsamen Date Nights vermissen oder die Paare, die unter einem Dach wohnen und das gleichförmige Einerlei des Alltags zwischen Home Office, Netflix und Diskussionen über liegengelassene Socken satt haben, ist so ein Candle Light Dinner eine willkommene Abwechslung. Wenn da nur nicht die Tatsache im Raum stünde, dass sämtliche Restaurants, Bars und Cafés geschlossen sind.

Wie wäre es also mit einem Candle Light Dinner bei dir zuhause? Geht recht einfach und bringt trotzdem romantisch Stimmung und Ausgeh-Feeling in den Alltag.

Klassiker mal anders: Candle Light Dinner – Und so geht’s:

Deko

Der Holz-Esstisch ist wirklich cool, aber so richtig edel ist das natürlich nicht. Also die weiße Tischdecke aus dem Schrank zaubern, vielleicht nochmal bügeln (oder, Tipp für Faule, unempfindliche Materialien im Wäschetrockner warm lüften) und auflegen. Kerzen müssen sein und Blumen geben der Deko eine romantische Note. Die kannst du auch beim Nachmittagsspaziergang noch am Wegesrand pflücken. (Stoff)-Servietten, Weingläser und das hübsche Geschirr und Besteck eindecken. Wie war das gleich noch mit der Reihenfolge des Bestecks? Genau: es wird von außen nach innen gegessen, sprich Messer und Gabel, bzw. Löffel für die Vorspeise liegen links und rechts vom Teller außen und für die Hauptspeise innen. Dessertgabel und Teelöffel liegen über dem Teller.

Klassiker mal anders: Candle Light Dinner - Die Deko

Getränke

Passender Wein zu den Gängen ist immer schön. Aber auch alkoholfrei lässt sich die Getränkeauswahl wunderbar gestalten. Es gibt schöne, „ausgefallenere“ Softdrinks, wie beispielsweise Faßbrause oder exotische Fruchtschorlen. Denk auch an den Aperitif und den Kafffee nach dem Essen.

Essen

Hier liegt der Schwerpunkt auf einfachen Gerichten, die schnell zubereitet sind und trotzdem was hermachen. Du willst ja schließlich nicht den Abend in der Küche verbringen.

Aperitif: im Handumdrehen gemixt

Klassiker mal anders: Candle Light Dinner - der Aperitif

Vorspeise: blitzschnell vorbereitet

Die Vorspeise Vorspeise - blitzschnell vorbereitet

Hauptgericht: köstlich und schnell gemacht

Dessert: gesund, lecker und ganz easy

Das Dessert, gesund, lecker und ganz easy

Hand aufs Herz – du bist eine Niete am Herd? Auch nicht schlimm! Halte dir (und am besten auch deinem Liebsten) tapfer das Zitat „Wo die Liebe den Tisch deckt, schmeckt das Essen am besten“ vor Augen und lasse galant die Tiefkühlpizza im Ofen verschwinden. Oder aber bestelle dir einfach ein leckeres Menu vom Italiener vor Ort. Macht keine Mühe, fördert die lokalen Gastronomen und dem romantischen Abend steht nichts im Weg.

Klassiker mal anders: Candle Light Dinner – Dein Look – sinnliches Styling im Handumdrehen

Ein Dinner im Kerzenschein verlangt auch outfitmäßig etwas Abwechslung vom Alltagslook im Home Office. Raus aus der Jogginghose und rein in ein hübsches Kleid. Passender Schmuck und ein dezentes Make-up ergänzen den Look. Ein sinnlicher Duft umhüllt dich schmeichelnd. Düfte wie Attraction wurden im Speziellen dafür konzipiert, die Anziehungskraft zwischen Mann und Frau zu intensivieren. Die perfekte Wahl also für ein romantisches Candle Light Dinner.

Klassiker mal anders: Candle Light Dinner - das Outfit

Raus aus der Routine

Man kann es für überzogen halten, die „Mühe“ eines Candle Light Dinners auf sich zu nehmen. Warum sich schick anziehen und schminken, wenn es sowieso „nur“ der Partner sieht, der uns ohnehin den ganzen Tag sieht? Warum ein Drei-Gänge-Menü kochen, den Tisch elegant eindecken und Blumen besorgen, wenn eine schnelle Pasta auf Alltagsgeschirr serviert auch satt macht?

Dafür gibt es sogar mehrere gute Gründe! So ein Candle Light Dinner zuhause lässt uns zum einen weniger schmerzlich vermissen, dass wir gerade eben nicht einfach ins Restaurant gehen können. Und auch Partnerschaften leben von Abwechslung. Zumal es auch in einer Partnerschaft, wenn Mama und Papa sich all day long nur noch um das Jonglieren von Home Office, Home Schooling und Haushalt kümmern, schnell eintönig wird, wenn man sich nicht gemeinsame Paar-Zeiten schafft.

Zum anderen macht generell ein kleiner Ausbruch aus der Routine unser Alltags-Leben spannender. Gerade in einer Zeit, in der Viele von uns die überwiegende Zeit zuhause verbringen und damit einen recht gleichförmigen Tagesablauf haben, setzt ein Dinner im Kerzenlicht der Woche ein besonderes Highlight auf.

Probier’s einfach mal aus. Vielleicht sogar schon am heutigen Self Care Sunday, denn dem Alltag immer wieder besondere Momente abzugewinnen und diese sogar mit einem vertrauten Menschen zu teilen, ist ein absoluter Gewinn für das eigene Seelenglück.

Klassiker mal anders: Candle Light Dinner - Zeit zu Zweit

Lust auf weitere Inspirationen zum Self Care Sunday?

Self Care Sunday 30 – Klassiker mal ganz anders – Biergarten

Self Care Sunday 29 – Fit in den Tag dank Yoga


Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Folge uns auf Instagram oder poste ein Bild mit dem #ichbinAVON. Zeig uns deine Vielfalt, die unsere AVON Community so einzigartig macht.