Lache, lebe, liebe, laufe – der AVON Frauenlauf 2019

Zieleinlauf beim AVON Frauenlauf 2019
AVON Frauenlauf in Berlin, 18. Mai 2019, Valentina Pahde und Nina Crnolatac (CEO AVON Deutschland) beim Zieleinlauf mit der Gewinnerin

Knapp 18.000 Läuferinnen engagieren sich beim AVON Frauenlauf gegen Brustkrebs und spenden gemeinsam mit AVON 25.000 Euro an die Berliner Krebsgesellschaft.

Berlin, Samstag, 18. Mai, die Straße des 17. Juni zeigt sich komplett in Pink. Das kann nur eines bedeuten: Es ist wieder Zeit für den AVON Frauenlauf! Das Kosmetikunternehmen konnte mit Unterstützung des Organisators SCC Events fast 18.000 Frauen und Mädchen in der Hauptstadt begrüßen, um gemeinsam ein Zeichen gegen Brustkrebs zu setzen.

Lache, lebe, liebe, laufe: Dieser Slogan stand nicht nur auf den Shirts der Läuferinnen, man konnte diese positive Einstellung auch in ihren Gesichtern sehen. Egal ob jung oder alt, gesund oder krank, ob Marathonläuferin oder Anfängerin: Alle gingen motiviert und gut gelaunt an den Start. Auch das Wetter spielte mit. Denn nach tagelanger Kälte mit Regenschauern konnten sich die Teilnehmerinnen bei frühsommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein auf die Laufstrecke begeben. Und die hielt einige der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Berlins wie das Brandenburger Tor oder die Siegessäule parat. Je nach Fitnesslevel galt es, 5 km oder 10 km zu walken oder zu laufen. Außerdem sorgte vor jedem Startschuss ein professionelles Warm-up für warme Muskeln und ausgelassene Stimmung. Beim Bambinilauf mit altersgerechten Strecken für Mädchen und Jungen gaben auch die Kleinsten so richtig Gas.

AVON Frauenlauf mit prominenter Unterstützung

Schauspielerin Valentina Pahde („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“) war als AVON-Markenbotschafterin bei Deutschlands größtem Frauenlauf mit dabei: Nachdem sie die 5 km ohne Zeitmessung erfolgreich absolviert hatte, gab sie den Startschuss für den 10-km-Run und feuerte die Läuferinnen kräftig an. „Ich freue mich, jetzt schon zum dritten Mal beim AVON Frauenlauf dabei zu sein. Die Location, die Frauen, die Stimmung – es ist einfach ein großartiges Event. Ich unterstütze das soziale Engagement von AVON gern, weil ich finde, Brustkrebsvorsorge geht alle Frauen etwas an, egal wie alt man ist. Darauf möchte ich aufmerksam machen“, so die 24-jährige.

25.000 Euro für die Berliner Krebsgesellschaft      

Ein Euro des Teilnahmebeitrags der ca. 13.000 vollzahlenden Läuferinnen ging an die Berliner Krebsgesellschaft für die Betreuung von Brustkrebs-Patientinnen und deren Angehörigen. Titelsponsor AVON rundete den Spendenbetrag erneut auf 25.000 Euro auf.

Bei der offiziellen Scheck-Übergabe erklärte die Geschäftsführerin von AVON Deutschland Nina Sebecic Crnolatac, warum sich das Beauty-Unternehmen schon seit vielen Jahrzehnten dem Kampf gegen Brustkrebs verschrieben hat: „Bei AVON beschäftigen wir Millionen von Beraterinnen. Deshalb ist es uns als Unternehmen für Frauen so wichtig, uns für ihre Gesundheit einzusetzen. Schließlich ist Brustkrebs nach wie vor eine der häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, über die Krankheit und mögliche Vorsorgemaßnahmen aufzuklären und sind mittlerweile der größte Einzelsponsor im Kampf gegen Brustkrebs.“

AVON gegen Brustkrebs

AVON engagiert sich weltweit gegen Brustkrebs. Unter dem Motto „Stand4Her“ hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, jedes Jahr das Leben von 100 Millionen Frauen positiv zu beeinflussen: Neben besseren Verdienstmöglichkeiten geht es vor allem darum, ihnen ein sicheres und gesundes Leben zu ermöglichen. Wollt Ihr mehr darüber erfahren? Hier gibt es weitere Infos zum sozialen Engagement von AVON.

AVON Frauenlauf 2020

Lust bekommen, selbst einmal bei Deutschlands größten Frauenlauf dabei zu sein? Am 16. Mai 2020 findet der nächste AVON Frauenlauf statt. Informationen dazu gibt es in Kürze auf der Seite des Berliner Frauenlaufs.

Instagram

Folge uns auf Instagram oder poste ein Bild mit dem #ichbinAVON. Zeig uns deine Vielfalt, die unsere AVON Community so einzigartig macht.