Haarentfernung – Tipps für glatte, streichelzarte Haut

Mit luftigen Tops, kurzen Kleidern, Shorts und Bikinis zeigen wir im Sommer besonders viel Haut. Keine Frage also, dass diese jetzt besonders gepflegt, glatt und stoppelfrei sein sollte. Gleichzeitig ist die Haut in den Achselhöhlen, der Intimzone oder im Gesicht besonders empfindlich, so dass die Wahl der richtigen Haarentfernung das A und O ist, um Hautirritationen zu vermeiden und gleichzeitig ein schönes Ergebnis zu erzielen.

Haarentfernung für Männer

Über die Jahrzehnte haben sich die Trends bei der Körperbehaarung von Männern immer wieder geändert. Galt in den 60ern und 70ern die üppige Brustbehaarung noch als ultra-männlich, wurde es in den metrosexuellen 90ern und 2000ern zum State of the Art, sämtliche Behaarung an Brust, Armen und Beinen zu entfernen. Und während der Bart noch in den 2000ern eher ein Phänomen älterer Herren war, hat er sich in den letzten Jahren zum Markenzeichen des ein oder anderen Hipsters entwickelt.

In der Zwischenzeit gilt auch beim Thema Behaarung bei Männern: schön ist, was sich schön anfühlt und so können Männer ganz frei wählen, ob sie ihre Sexiness lieber behaart oder unbehaart betonen wollen. Essentiell bei beiden Varianten: das Erscheinungsbild muss gepflegt sein!

Schönheit ist individuell und heute kann jeder Mann entscheiden, ob er Haar trägt oder lieber nicht - entscheidend bei beidem ist ein gepflegtes Erscheinungsbild
Schönheit ist individuell und heute kann sich jeder Mann aussuchen, ob er Haar trägt oder lieber nicht – entscheidend bei beidem ist ein gepflegtes Erscheinungsbild

Entfernung der Körperhaare für Männer

Haarentfernung für Männer unterscheidet sich prinzipiell nicht großartig von der Haarentfernung für Frauen. Wer lästige Haare an Brust, Rücken, Beinen und Armen entfernen möchte, kann zur Depilation mit Haarentfernungscremes greifen oder sich rasieren. Besonders effizient für größere Flächen ist auch das Waxing oder Sugaring, zumal die Haare hier sehr weich nachwachsen und keinen Stoppeleffekt hinterlassen, der gerade in größeren Bereichen wie der Brust unangenehm sein kann.

Auf der Hitliste ungeliebter Körperhaare bei Männern stehen übrigens Nasen- und Ohrenhaare ganz oben! Diese lassen sich aber schnell und einfach mit einem Haar-Trimmer, der einen speziellen Aufsatz für die Nase hat, entfernen.

Nass- oder Trockenrasur

Für die Bartentfernung unterscheidet man zwischen Nass- und Trockenrasur.

Trockenrasur

Die Trockenrasur geht schnell und kann auch mal zwischendurch angewendet werden
Die Trockenrasur geht schnell und kann auch mal zwischendurch angewendet werden

Die Vorteile eines Trockenrasierers liegen auf der Hand: es geht schnell und man braucht nicht zwingend ein Rasierprodukt zur Anwendung. Der Nachteil: die Barthaare werden eher oberflächlich abgeschnitten, so dass vor allem stark behaarte Männer schon nach wenigen Stunden einen sogenannten Bartschatten sehen.

Nassrasur

Rasierschaum oder Rasiergel sorgt für eine verletzungsfreie Rasur und glatte Haut
Rasierschaum oder Rasiergel sorgt für eine verletzungsfreie Rasur und glatte Haut

Bei der Nassrasur wird vorher ein Rasierprodukt (Schaum, Gel) aufgetragen. Der Rasierer gleitet dadurch auf der Haut und ist deshalb besonders sanft. Die Haare werden nah an den Gesichtskonturen abgeschnitten, so dass das Ergebnis streichelzart und glatt ist. Ein „Risiko“ der Nassrasur ist die Gefahr, sich zu schneiden. Der Nachteil: gute Rasierklingen haben ihren Preis. Um Haut-Irritationen zu vermeiden, sollten sie regelmäßig ausgetauscht werden.

Bartpflege

Regelmäßige Bartpflege ist unerlässlich für ein gepflegtes Erscheinungsbild
Bart tragen ist hip! Regelmäßige Bartpflege ist allerdings unerlässlich für
ein gepflegtes Erscheinungsbild

Für alle, die ihren Bart lieben: regelmäßige Bartpflege ist das A und O für ein schönes Erscheinungsbild! Dazu gehört es, den Bart mit mildem Shampoo zu reinigen. Eilige können auch ein Multifunktionsprodukte, wie das AVON Care Men 3-in-1 Duschgel, Shampoo und Spülung verwenden.

Mit einer Bart-Schablone kann der Bart optimal in Form gebracht werden.

Danach sollte der Bart regelmäßig mit einem Haar-Trimmer in Form gebracht werden. Ein Öl wie das Advance Techniques Pflegendes Serum mit Arganöl pflegt den Bart danach wunderbar.

Was ist eigentlich was bei der Haarentfernung? Das erfährst du im Glossar auf der nächsten Seite.


Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Folge uns auf Instagram oder poste ein Bild mit dem #ichbinAVON. Zeig uns deine Vielfalt, die unsere AVON Community so einzigartig macht.