Wellnesstag für Männer – Selfcare Sunday

Männer und Wellness? Nein, das ist kein Fernsehabend mit Fußball und einer Flasche Bier! Obwohl: das Ziel eines Wellness-Tages ist es, neue Energie zu gewinnen und sich wohl in seiner Haut zu fühlen. Das muss nicht immer ein Beauty-Programm sein. Kann es aber – auch für Männer!

Erfolgreiche Männer brauchen Energie

Wer erfolgreich sein will, im Job die volle Konzentration braucht, für seine Familie da sein will und seine Hobbies und Kontakte pflegen möchte, der braucht ganz schön viel Power. Manchmal allerdings, in stressigen Zeiten, sind die Akkus auch beim energiegeladensten Mann einfach leer. Hält dieser Zustand über eine längere Zeit an, droht ein Burn-Out mit fatalen physischen und psychischen Folgen.

Eine Auszeit zwischendurch ist daher auch für Männer absolut wichtig! Ein Tag oder auch nur für ein bis zwei Stunden, bewirkt oft Wunder, holt die verlorengegangene Energie wieder zurück und macht bereit für die nächsten Herausforderungen.

Wir zeigen dir, wie du dir einen entspannten Tag machst.

Kurz-Meditation nach dem Aufstehen

Mann meditiert

Immer mehr Studien belegen die positive Wirkung von Meditation. Die Achtsamkeit- und Konzentrationsübungen beruhigen den Geist und helfen, sich zu sammeln. Du musst nicht stundenlang meditieren, um den positiven Effekt zu spüren. Schon wenige Minuten reichen aus, entspannter in den Tag zu starten.

Perfekt für alle Männer, die noch keine Erfahrung mit Meditation haben: die Atem-Meditation.

Du kannst dich dazu auf Balkon oder Terrasse setzen und dem Vogelgezwitscher lauschen oder dir in ein einem ruhigen Raum leise Musik anstellen. Das muss auch keine Mediationsmusik sein sondern darf gerne dein Lieblings-Song sein (wenn es nicht gerade Heavy Metal ist).

  • Schließe deine Augen.
  • Atme bewusst in den Bauch ein.
  • Halte die Luft einen Moment lang an und spüre wie groß deinen Oberkörper ist.
  • Atme komplett aus und spüre, wie sich dein Oberkörper zusammenzieht.
  • Mach eine Atempause.
  • Dann atme wieder ein .

Zähle für das Einatmen und die Atempausen jeweils bis 4 , für die Ausatmung zu Beginn auch und diese dann immer länger werden lassen, bis 8, sofern es sich für dich angenehm anfühlt.

Diese Übung für ungefähr 10 Minuten durchführen. Sie beruhigt sofort das vegetative Nervensystem und ist daher auch hervorragend für stressige Situationen geeignet.

Weitere Möglichkeiten. Energie zu tanken findest du auf unserem Blog.

Gesundes Frühstück

Gesundes Frühstück mit Avocado

Achte auf eine ausgewogene Mischung von Eiweiß, Fetten und Kohlenhydraten. Eine Scheibe Vollkornbrot mit Ei und Gemüse, wie etwa einer Avocado, enthält alle wichtigen Bausteine und macht durch das enthaltene Eiweiß und die Ballaststoffe lange satt.

Wenn du lieber ein süßes Frühstück magst ist mit einer Kombi aus Quark oder Joghurt, Obst nach Wahl und beispielsweise Kohlenhydrate in Form von Haferflocken genau richtig. Ergänzt kann das Ganze mit Nüssen werden, die wichtige Fette liefern.

Frisch gepresste Säfte versorgen dich zusätzlich mit Vitaminen und geben dir einen Frischekick.

Wir haben dir hier eine Übersicht zu den wichtigsten Superfoods inklusive leckeren Rezepten für Smoothies zusammengestellt.

Es ist dein Wellnesstag, also nimm die Zeit für das Frühstück. Stelle das Radio an, lies eine Zeitung und genieße das süße Nichtstun.

Raus aus dem Haus

Für Männer ist Entspannung sehr häufig eng mit Bewegung verbunden und es ist tatsächlich erwiesen, dass körperliche Aktivität dazu beiträgt, Stress zu minimieren. Durch Bewegung wird die Produktion von Endorphinen und Serotonin gefördert, die die Stresshormone „neutralisieren“. Darüber hinaus hilft die Konzentration auf eine bestimmte Tätigkeit, die Spaß macht aber Fokussierung benötigt, dabei, beispielsweise das Gedankenkreisen um bestimmte Probleme zu stoppen.

Dabei ist es nicht wichtig, welchen Sport du machst, sondern dass du Spaß daran empfindest. Ideal ist alles, was draußen an der frischen Luft stattfindet. Radfahren, Wandern oder Laufen, mit dem besten Freund Tennis spielen. In der kalten Jahreszeit geht natürlich auch die Indoor-Variante wie schwimmen oder Kraftsport. Setze dir dabei aber realistische Ziele und kenne deine Grenzen! Eine halbe Stunde Bewegung reicht schon aus, um Energie zu tanken.

Entspannen bei Sauna oder Massage

Eine Massage entspannt

Nach der sportlichen Betätigung tun Sauna oder Massage gut. Die Sauna unterstützt aufgrund ihres Wechsels zwischen heiß und kalt außerdem den Kreislauf und das Immunsystem.

Massagen lockern nicht nur die Muskulatur. Verbunden mit Aromaölen, beispielsweise mit Orange oder Bergamotte, sorgen sie entweder für einen Energie-Flash oder zum Beispiel mit Lavendel für tiefe Entspannung.

In der anschließenden Ruhephase kann man sich wunderbar erholen, ein Mittagsschläfchen halten, lesen oder Tagträumen nachhängen.

Wenn du keine Sauna in der Nähe hast, oder auch keine Möglichkeit für eine Massage, dann kannst du dich auch in die Sonne legen oder daheim ein entspannendes Bad nehmen. Fußbäder sind zudem Geheimwaffen für pure Entspannung.

Peeling und Pflege für Gesicht und Körper

Die Haut ist unser größtes Organ. Eine gepflegte Haut lässt dich jünger und gesünder wirken. Du solltest also gut auf sie Acht geben.

Männerhaut ist anders beschaffen als Frauenhaut. Sie ist zum einen dicker, zum anderen ist das Kollagengewebe wie ein Netz miteinander verbunden, was die Haut straffer macht. Männerhaut besitzt aber auch mehr Talgdrüsen. Daher ist ein regelmäßiges Peeling sinnvoll. Es entfernt abgestorbene Hautschüppchen und „entfettet“ die Haut. Danach kann der Körper mit energetisierenden Cremes gepflegt werden und auf das Gesicht ein pflegendes Gel oder auch ein Serum aufgetragen werden, das der Haut einen Frischekick verleiht.

Danach kannst du dich um deinen Bart kümmern. Egal ob du ihn wachsen lässt oder lieber glatt rasiert bist. Hier findest du Tipps zur richtigen Pflege.

Du willst mehr über Hauptflege erfahren? In unserer Themenwelt findest du weitere Artikel dazu.

AVON bietet eine Reihe an Pflegeprodukten speziell für Männer. Schau gleich im Online-Store vorbei!

Treffen mit den Jungs

Spaß mit den Jungs

Soziale Beziehungen tragen zur Entspannung bei und sind wichtig für die mentale Gesundheit. Lass dem relaxten Tag am Abend mit den besten Freunden ausklingen- das tut dem Wohlbefinden gut! . Quatscht über alles, was euch gerade bewegt oder blödelt herum – Hauptsache ihr habt Spaß miteinander und spürt eure Verbindung. Gemeinsame Erlebnisse schweißen zusammen. Wenn ihr etwas esst, besonders wenn es später am Abend ist, dann achte darauf, dass es leicht ist. Zu schwere Kost raubt dir Energie und lässt dich schlecht schlafen. Bier in Maßen ist okay, aber am besten ist es alkoholfrei oder alkoholreduziert, damit der Erholungseffekt des Tages nicht zunichte gemacht wird.

Nach diesem Wellnesstag sind die Batterien wieder aufgeladen und Mann ist bereit für die nächsten Herausforderungen!


Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Folge uns auf Instagram oder poste ein Bild mit dem #ichbinAVON. Zeig uns deine Vielfalt, die unsere AVON Community so einzigartig macht.