Reine Haut – Keine Chance für Pickel und Mitesser

Die Pubertät ist wohl die Zeit im Leben, die man gern übersprungen hätte. Alles spielte irgendwie verrückt: die Gefühle, der Körper und dann auch noch die Haut.

Do’s & Don‘ts – Für reine Haut und keine Chance für Pickel

Unsere Ernährung hat einen starken Einfluss auf unser Hautbild. Wenn du zu Pickel und unreiner Haut neigst, solltest du auf eine ausgewogene Ernährung mit Gemüse achten.
Chips, Fastfood, Cola & Co. enthalten viel Fett und Zucker und sollten deshalb auf deinem Speiseplan nicht ganz oben stehen.

Schule, Sport, abends mit Freunden weggehen – auch die Haut braucht mal eine Pause. Also gönne dir ausreichend Schlaf und hin und wieder eine kleine Chill-Einheit.

Ok, der Pickel sprießt und ist wirklich nicht schön anzusehen – trotzdem Finger aus dem Gesicht! Wildes Rumdrücken macht es mitunter nur noch schlimmer. Am besten ein SOS-Gel auftragen und warten, bis es vorbei ist!

Unser Handy ist ein wahrer Bakterienherd – denn mal ehrlich, wer desinfiziert sein Display regelmäßig? Also Display regelmäßig säubern oder nach dem Handy-Gebrauch nicht unbedingt mit den Fingern ins Gesicht fassen.

Auch Kopfkissen, Couchpolster, Mützen und Schals fördern nicht unbedingt die Pickelfreiheit – aus diesem Grund heißt es auch hier, diese Haushaltsutensilien und Accessoires regelmäßig zu reinigen bzw. zu waschen.

Pickel-Alarm! Hier findest du einige praktische SOS-Tipps.


Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram

Folge uns auf Instagram oder poste ein Bild mit dem #ichbinAVON. Zeig uns deine Vielfalt, die unsere AVON Community so einzigartig macht.